Vorstand


Beate Pappritz

... ist Vorsitzende, seit Sommer 1989 in der Borstei und seit 1990 Mitglied in der Mietergemeinschaft. Da sie jetzt den Ruhestand genießt und mehr Zeit hat, bringt sie ihre langjährige (Borstei-) Erfahrungen gerne in die Vorstandsarbeit ein. In ihrem Arbeitsleben als Pädagogin waren Gremienarbeit sowie der Umgang mit Menschen immer auch fester Bestandteil. Seit Kindesbeinen ist sie eifrige Kinogängerin. Kunstausstellungen besucht sie ebenfalls sehr regelmäßig. Reisen in nahe und ferne Länder zu und mit Freunden sowie gutes Essen bereiten ihr großes Vergnügen. 

Wolfgang Haberl

... ist stellvertretender Vorsitzender und lebt mit einer Unterbrechung von drei Jahren seit seiner Geburt 1949 in der BORSTEI. Nach dem Ende der Diaspora von drei Jahren in Schwabing kehrt er 1981 mit seiner Ehefrau und zwei Kindern wieder in die BORSTEI zurück. Die Kinder sind inzwischen aus der BORSTEI ausgezogen. Wolfang Haberl kann sich seit 2012 voll auf die Arbeit für die Mietergemeinschaft stützen, in der er sich seit über zehn Jahren als Vorstand engagiert. In seiner Freizeit nehmen die Enkel natürlich einen großen Raum ein, außerdem macht er Gartenarbeit als Ausgleichssport, sammelt Briefmarken und hört leidenschaftlich gerne Rockmusik. 

Susanne Heyn

... ist Schriftführerin, wohnt seit 2006 mit ihrem Partner in der BORSTEI und fühlt sich pudelwohl dort. Daher auch ihr Wunsch, sich in der Nachbarschaft zu engagieren. Neben der Arbeit im naturwissenschaftlichen Bereich ist für sie Bewegung wichtig. Freude machen ihr ebenfalls das Singen in einem Chor, Kochen oder Austausch mit anderen bei einer Tasse Kaffee beziehungsweise einem Glas Wein.  

Gerlinde Müller

... übt seit 2005 den "Beruf" als Schatzmeisterin der Mietergemeinschaft aus. Sie wohnt seit 2002 in München und genauso lange in der BORSTEI. Sie ist zuständig für den Gemeinschaftsraum und kümmert sich um den Schaukasten in der Ladenstraße. In ihrer Freizeit geht sie gerne ins Kino oder ins Theater, genießt gutes Essen und verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie und Freunden. 

Ludwig Heigenhauser

... ist stellvertretender Schatzmeister, lebt seit 1995 in München und studierte dort Statistik. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt zog es ihn nach München zurück und er wohnt nun seit 2007 in der BORSTEI. Er arbeitet als Risikocontroller bei einem Finanzdienstleister. In seiner Freizeit ist er im Sommer häufig in den Bergen und im Winter auf den Loipen um München herum unterwegs. Mit Freunden verabredet er sich auch gern nach dem Feierabend zum Fußballspielen. 

Burkhard Rüdiger

... … ist stellvertretender Schriftführer. Der gebürtige Münchner ist von Pasing über einen Umweg durch Paris, Maxvorstadt, Giesing und Berlin in die BORSTEI gelangt. Hier wohnt er seit 2008 mit seiner Frau und zwei Kindern. Er ist als Kommunikationsmanager in München tätig. In seiner Freizeit ist er mit der Familie unterwegs, macht Sport und spielt Keyboard in einer Band, die ihm große Freude bereitet, beim BORSTEI Sommerfest aber mit ihrem eher experimentellen Stil vermutlich für Stirnrunzeln bei den Nachbarn sorgen würde.